Teilnahmebedingungen

Kursanmeldung

Bitte füllen Sie das Anmeldeformular vollständig aus. Sie können sich auch telefonisch unter der Nummer 04534/2102934 oder per Mail an info@vhs-sandesneben-nusse.de anmelden.
Die Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet Sie zur Zahlung der gesamten Gebühr bis eine Woche vor Kursstart.

Bankverbindung:
Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg
IBAN DE80 2305 2750 0008 0022 31
BIC NOLADE21RZB

Bitte vermerken Sie unter Verwendungszweck Ihren Namen und den Kurstitel.

Sie erhalten keine Rechnung. Wenn der Kurs belegt ist oder abgesagt werden muss, werden Sie von uns informiert. In diesen Fällen erstattet die VHS selbstverständlich die Kursgebühr.

Kursgebühren

Kurse finden in der Regel ab einer Mindestteilnehmerzahl von 8 Personen statt.
Die Höhe der jeweiligen Kursgebühren entnehmen Sie bitte den Kursbeschreibungen.

Teilnahmebescheinigungen

Wenn Sie wünschen, stellen wir Bescheinigungen über die Teilnahme an Kursen aus. Gegen Übersendung eines frankierten Rückumschlages an die Geschäftsstelle VHS Sandesneben-Nusse e.V., Mohnweg 5, 23898 Sandesneben werden die Bescheinigungen nach Beendigung des Kurses dann zugesandt.

Haftung

Die Teilnahme an Veranstaltungen der VHS erfolgt auf eigenes Risiko. Die Volkshochschule übernimmt keinerlei Haftung für irgendwelche Schäden, Unfälle oder Verluste. Die Haftung für Sachschäden am Schuleigentum gehen zu Lasten des jeweiligen Verursachers.
Bitte denken Sie daran, dass an den Schulen und auf dem Schulgelände aller Schulen in Schleswig-Holstein ein generelles Rauch- und Alkoholverbot gilt - das gilt auch für externe Nutzer der Schulen.

Rücktritt / Widerrufsbelehrung

a) Rücktritt und Kündigung durch die VHS:
Die VHS kann bei zu geringer Teilnehmerzahl, Ausfall eines Dozenten oder aus anderen unvorhersehbaren Gründen, die die VHS nicht zu vertreten hat, eine Veranstaltung absagen oder die Veranstaltungseinheit nachholen. Ein Anspruch auf Nachholung besteht nicht. Im Fall des Ausfalls werden bereits geleistete Zahlungen der Kursgebühr erstattet.
Bei Kursabbruch durch die VHS wird die Gebühr nach dem Verhältnis der geleisteten Teileinheiten zur gesamten Veranstaltung abgerechnet und der nicht stattgefundene Teil erstattet. Weitergehende Ansprüche gegen die VHS sind ausgeschlossen.

b) Rücktritt und Widerruf durch den Teilnehmer:
Der Teilnehmer hat das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform die Vertragserklärung zu widerrufen. Der Widerruf ist formlos an die Geschäftsstelle der VHS Sandesneben-Nusse e.V., Mohnweg 5, 23898 Sandesneben zu richten.
Die Frist beginnt mit der verbindlichen Anmeldung.
Das Fernbleiben vom Kurs gilt nicht als Rücktritt. Ebenso entbindet krankheitsbedingtes Nichtteilnehmen an der Veranstaltung nicht von der Zahlungspflicht.

Studienreisen / Exkursionen

Studienreisen und Exkursionen, die einen Dritten als Veranstalter und Vertragspartner ausweisen, sind keine Veranstaltungen der VHS. Insoweit tritt die VHS nur als Vermittler auf.

Anmerkung zum Gendering

Der vorstehende Text richtet sich gleichermaßen an alle Personen jeglichen Geschlechts / juristische Personen. Soweit die männliche Form verwendet wird, geschieht dies lediglich zur sprachlichen Vereinfachung.